Das Gründungsjahr 2004

Unsere legendäre Gründerversammlung bei Eschaus in der Jagdhütte. Im Jahr 2004 wurde der Grundstein gelegt für einen Zug wie ihn Hövel bis heute in jedem Jahr erleben kann.

Wie kam es zum Namen ZUG 4 3/4 tel?

ZUG 5 war voll. Wie treten wir an? Über 30 Schützenbrüder? Einfach so mitlaufe? Da muss was passieren. Wer marschiert vor

ZUG 5? Natürlich der Zug 4 3/4 tel.
Im Gründungsjahr 2004 überlegte man, was wir beim Schützenfest einmal anders machen könnten. So kamen wir auf die Idee, eine  3/4 Hose. .

Die ersten Schritte des Zuges

Etwas Organisation tut gut. So wählten wir im Jahr 2004 auf unserer ersten Generalversammlung einen Vorstand.

Unser Markenzeichen Wie nimmt man uns am besten war? Wir brauchen ein Maskottchen. Was ist groß? Eine Giraffe. Sie hat einen langen Hals und ist stehts eine 1/4 tel Länge voraus. Erste Entwürfe für ein eigenes Wappen.

Und das wurde aus dem ersten Entwurf.
Seit dem Jahr 2005 begleitet und nun unsere Giraffe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerschützenverein Hövel 1906 e.V.